Der Ökologisch-Blog

In unserem Blog rund ums ökologische Bauen und möglichen ökogischen Baustoffen berichten wir über Trends beim Bauen innen und außen. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit ökologischem Bauen und können Ihnen so viele wichtige Tipps und Tricks verraten und wieso auch Sie ökolisch Bauen sollten. 

Nachhaltigkeit (08.03.16)

 

Nachhaltigkeit

Es gibt viele gute Gründe, die eigene Hausdämmung nach ökologischen Kriterien auszurichten. Neben der eigenen Gesundheit begleitet viele Bauherren und Hausbesitzer der Wunsch, der nachkommenden Generation keine zusätzlichen Belastungen aufzubürden, die durch eine teure Entsorgung des Dämmmaterials entstehen. Gleichzeitig wollen verantwortungsvolle Bauherren nicht unnötig endliche Ressourcen verbrauchen und setzen daher ganz bewusst auf nachwachsende Rohstoffe. Sie wollen daher Baumaterialien verwenden, die umweltgerecht gewonnen, problemlos und umweltgerecht entsorgt werden können und nach Möglichkeit biologisch abbaubar sind. Im Idealfall können sie nach der Nutzungsdauer wieder so aufbereitet werden, dass sie für einen neuerlichen Einsatz problemlos zur Verfügung stehen.

THERMO NATUR Dämmstoffe vereinigen all diese Vorzüge. Die schadstofffreien Dämmstoffe verfügen nicht nur über eine positive CO2-Bilanz, sie sind besonders langlebig, problemlos recyclebar und gesundheitlich völlig unbedenklich. Zudem liegen die Anbaubaugebiete in Deutschland und seinen Nachbarländern, was im Sinne des Klimaschutzes für kurze Transportwege und – damit verbunden – niedrige Emissionen sorgt. Der Energieverbrauch während der Produktion an unserem Standort im bayerischen Nördlingen ist äußerst niedrig. Den Strom, den wir dafür verwenden, beziehen wir von den Umweltpionieren der Energiewerke Schönau, EWS.


 

Nachhaltig heißt werterhaltend

Bezüglich der erzielten Dämmwerte erfüllen die THERMO NATUR Dämmstoffe problemlos alle KfW-und EnEV-Standards. Das damit verbundene Einsparpotential führt zu einer schnellen Amortisation der Investitionskosten, besonders bei der Dachdämmung. Aber auch bei der Fassadendämmung zeigt der Dämmstoff seine Vorteile, denn der Konstruktionsaufbau und die Verarbeitung ermöglichen einen einfachen Rückbau und eine problemlose Entsorgung und Wiederaufbereitung der verwendeten Materialien. So wird beispielsweise auf den Einsatz von ökologisch bedenklichen Klebern, die nach dem Dämmeinsatz nicht mehr ohne massiven Einsatz von der Fassade entfernt werden können, vollständig verzichtet.

THERMO NATUR Dämmstoffe wirken darüber hinaus für die eigene Immobilie werterhaltend, denn der diffusionsoffene Dämmstoff versiegelt das Haus nicht, sondern erlaubt eine freie Bewegung der stets anfallenden Feuchtigkeit aus dem Gebäude von innen nach außen und verhindert so Schimmel- und Algenbildung. Damit wird die Bausubstanz des Hauses nicht angegriffen und das Gebäude kann ohne unnötigen Sanierungsaufwand an die kommende Generation überreicht werden. Das ist Nachhaltigkeit im besten Sinne, tausendfach erprobt und für jeden Bauherren einfach zu erreichen.

Bauherren können je nach Bundesland von zusätzlichen Fördermöglichkeiten profitieren. So bieten aktuell das Saarland und die Hansestadt Hamburg beim Einbau von nachhaltigen und umweltgerechten Dämmstoffen Zuschüsse je Quadratmeter Bauteilfläche. Aktuelle Informationen dazu gibt es bei den örtlichen Baubehören.

Hier geht's zu den Dämmstoffen


© Developed by CommerceLab